Bronze giessen Kurse - KERAMIKKURSE IN ITALIEN

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Ziel des Kurses umfasst den Erwerb von guten Kenntnissen der Materialien und Möglichkeiten, die verschiedene  Werkzeuge und Herstellungsverfahren anbieten, die durch die Schaffung einer Skulptur im Laufe des gewählten Kurses ausgeuebt werden .
Die Kurse bieten Unterrichte fuer die Gestaltung der Skulptur,  Anatomie und Formen.


Die Kurse werden in einer direkten zwischenmenschlichen Beziehung "Student -Lehrer", in kleinen Gruppen von Schülern verschiedener Altersstufen, Nationalitäten und Schwierigkeitsstufen organisiert. So werden Die Studenten eine konstruktive Interaktion  unter sich  entwickeln . Der Lehrer verfolgt die Arbeit   jeder einzelnen Person, mit Demonstrationen der Verarbeitungstechniken   der  verschiedenen Materialien, um dem  Auszubildenden technische Bearbeitungsfähigkeiten und Vertrauheit in ihren Anwendung anzubieten. Ein mehrsprachiger Dolmetscher oder Lehrer wird zur Verfuegung der Ausländer stehen.

Wir können auch besonderen Bedürfnissen entgegegenkommen sofern sie in den Kurslehrplänen sind wie Kurse für Kunsthochschulen, Kunstakademien, Akademien der Bildenden Künste, der Kunstuniversitäten im Ausland. Für diesen Bereich sind die Kurse intensiv, haben eine Dauer von 5 Tagen und man kann nur ein Fach  ausprobieren. Die Zeit und Kosten sind zu vereinbaren. Maximale Anzahl von 25 Schülern pro Kurs .
Die Kurse können auch nur mit frequenz gebucht werden. (ohne Unterkunft und Verpflegung)  Die Kosten werden telefonisch  vor der Einschreibung vereinbart.


Zeitraum der Kurse

Die Kurse  beginnen im April und enden im Oktober. Sie werden wöchentlich organisiert und beginnen am Montag der  gewählten Woche zu den folgenden Zeiten: 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr mit einer Mittagspause von 12.30 bis 15,00 Uhr. Der Samstag sind Klassen um 12.00 Uhr fertig, Sonntag ab (in allen Fällen  sind Unterkunft und Verpflegung garantiert).

Beistand

Während der Zeit  der Kurse stehen die Lehrer zur Verfügung: von 9:00 bis 12:00 Uhr, 15:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 12:00 Uhr Der Student kann auch außerhalb dieser Zeit , ohne die Anwesenheit von  Lehrern (ohne den Einsatz von mechanischen Geräten) arbeiten.

Werkzeuge

Handverarbeitung: die Werkzeuge  werden durch das Labor des Vereins zur Verfügung gestellt.
Arbeit  mit mechanischer Ausrüstung: das Labor des Vereins wird elektro-pneumatische Bohrer und elektromechanische  Hämmer , Schneid-Maschinen, Werkzeuge, nur bei Anwesenheit des Lehrers  zur Verfügung stellen.

Alle vom Labor des Vereins  verwendete Geräte  entsprechen den  gegenwärtigen Normen. Sie werden im Voraus über die ordnungsgemäße Verwendung und Wartung aller in dem Labor befindlichen und zur Benutzung gegebenen Geräte informiert.

Material
Alle Materialien im Zusammenhang mit den Kursen werden aus dem Labor des Vereins ausreichend während des gesamten Kurses zur Verfügung  gestellt, und sind in den Kurskosten inbegriffen.
Die  im Lauf des Kurses produzierten Arbeiten werden Eigentum des Schülers bleiben


Ausstattung

Die Studierenden müssen Arbeitskleidung, Overalls oder Kittel und Sicherheitsschuhe mitbringen.
Der Verein wird Schutzmaske und Schutzbrille zur Verfügung stellen.


Personenversicherung


Es ist den Schülern freigestellt eine persönliche  Versicherung für Unfall und Haftpflicht abzuschließen. Der Verein übernimmt keine Haftung für Verletzungen und fahrlässigkeit des Auszubildenden während der  im Kunst-Labor  verbrachten  Stunden, obwohl sie durch Haftpflichtversicherung abgedeckt sind.

Anzahl der Schüler

Zu einem besseren Lernen und  entspannteren  Aufenthalt   dürfen insgesamt maximal 12 Studenten teilnehmen.


Fächer

Töpferei (Keramik im allgemeinen, Skulptur aus  Terracotta, Feuerfest , Fliesen);
Marmor Kunst (Marmor, Stein, Travertin und andere  Materialien aus Stein);
Kunstgießerei (Bronzeguss mit Wachsausschmelzverfahren System) um Skulpturen von einer Größe von 9x9x20 cm in der Runde, oder Relief mit der Größe von 32x20 cm mit 3-4 cm maximaler Entlastung zu erhalten.

Theoretische  Fächer: Kenntnisse der Kunstgeschichte und künstlerischen Techniken.
 Während des Kurses  gibt es abends offene Klassen, in denen Schüler, Lehrer und Profis  über künstlerische  Disziplinen und ihre Technik diskutieren.

Teilnahmebescheinigung

Jeder Schüler erhält eine Teilnahmebescheinigung








Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü